MTW - Feuerwehr-Feilitzsch.de

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

MTW

Technik

Mannschaftstransportwagen ( MTW )
Florian Feilitzsch 14/1



Fahrgestell:    Mercedes Benz Sprinter 316 CDI KB 4x2
Getriebe:    6 Gang Schaltgetriebe ECO Gear 360
Besatzung:    1 / 7
Aufbau:     Firma Furtner & Ammer ( Landau an der Isar )
Beladung:    Firma Ludwig Feuerschutz ( Bindlach )
Baujahr:    2017
Leistung:    120 KW / 163 PS
Hubraum:    2143 cm3
Radstand:    3500 mm
Zulässiges Gesamtgewicht:  3500 Kg
Maße (LxBxH):    5926 mm x 1993 mm x 2800 mm


Der neue Mannschaftstransportwagen dient zum Mannschafts- sowie zum Gerätetransport.
Zusätzlich zur Normbeladung sind weitere Geräte verlastet. Teilweise ist die Beladung fest im Fahrzeug und teilweise in Wechselcontainern.

Feste Beladung:
Verkehrssicherungssatz mit 10 Leitkegel, 4 Faltsignale, 6 Euro Blitzleuchten Compact Synchron LED Beleuchtungssatz Setolite Aldebaran 360° LED 960 W Lichtleistung 96.000 Lumen mit Kurbelstativ Stromerzeuger Honda EU 30i 3 kVA
Kabeltrommel mit 50 Meter Kabel, Delta Box, Werkzeugkasten, Notfallrucksack, Heumesssonde,
Benzinkanister 10 Liter, Sackkarre, Feuerlöscher, Brechwerkzeug & Kleinteile

Wechselsysteme:
Kettensäge mit Zubehör, Absturzsicherungssatz, Wassersauger mit Zubehör,
Leerbox zum Transport verschiedener Materialien,
Schmutzwasserpumpe Chiemsee B (freier Durchgang bis 70mm) Leistung bis zu 1800 l/min mit Zubehör &
eine mobile Lautsprecher- und Sirenenanlage (diese ist vom Landkreis Hof und ist bei der FF Feilitzsch stationiert)

Des weiteren verfügt das Fahrzeug über eine Verkehrswarneinrichtung und 2 - 230 Volt Steckdose im Laderaum. Im Mannschaftsraum ist ein fester Tisch, eine Funkuhr, ein Whiteboard, 2 USB Ladedosen,
2 - 230 Volt Steckdosen, 2 Akkulux Handleuchten, eine Standheizung sowie eine feste Sprechstelle für den Digitalfunk und einem Ladegerät für ein Handsprechfunkgerät über eine Außenantenne.

Im Fahrerraum befinden sich 2 Anhaltestäbe, 2 Handsprechfunkgeräte, 2 Akkulux Handlampen,
1 USB Ladedose, Sprechstelle für den Digitalfunk sowie eine Box für Einsatz- & Objektpläne.

Die komplette Innen- & Außenbeleuchtung sowie die Sondersignalanlage ist in moderner
LED Technik ausgeführt.

© Feuerwehr Feilitzsch 2008 - 2014 - Heute ist der - Aktualisiert am 07.10.2018 - Es ist jetzt Uhr
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü