Jahreshauptversammlung 2013 - Feuerwehr-Feilitzsch.de

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Jahreshauptversammlung 2013

Aktuelles > Aktuelles2013

Jahreshauptversammlung 2013

Am 23.02.2013 fand in der Berggaststätte die Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Feilitzsch statt. Der 1.Vorsitzender Volker Mergner begrüßte neben den Feuerwehrkameraden /innen den 2.Bürgermeister Emil Albrecht, Gemeinderat Rainer Steger, Ehrenmitglied Erhard Hick und Alfred Vollert sowie Kreisbrandinspektor Thomas Reuther.

Der 1. Vorsitzente berichtete von einem sehr Aktiven Jahr. So wurde 2012 das alljährliche Starkbierfest, die Maifeier mit aufstellen des Maibaumes,  ein Weinfest und der Kameradschaftsabend durchgeführt.

Der aktuelle Mitgliederstand der FFw Feilitzsch beträgt zum 31.12.2012 86 Mitglieder.
(44 Aktive, 5 Jugendliche, 20 Passive, 3 Ehrenmitglieder & 14 Fördermitglieder).

Laut  1. Kommandant Steffen Benkert wurde die Wehr im Jahr 2012 zu 23 Einsätzen gerufen,
6 Kleinbrände, 1 Betreuungseinsatz (First Responder), 2 Fehlalarmen, 1 Sicherheitswache sowie
14 Technische Hilfeleistungen.
In den 23 Einsätzen wurden insgesamt 309 Einsatzstunden geleistet.

Weiter berichtete der 1.Kommandant von einer Einsatzübung in Feilitzsch mit den Nachbarfeuerwehren im Rahmen der Feuerwehraktionswoche.
Es wurden  12 Übungen und 6 Unterrichte abgehalten.

Der  Wissenstand der aktiven Feuerwehrkameraden/innen wurde durch die erfolgreiche Teilnahme an folgenden Lehrgängen im Landkreis wieder einmal verbessert: 2x Truppmann, 2x Absturzsicherung Modul 1, 6x Absturzsicherung Modul 2, 1x Einsatznachbearbeitung und 2x Fahrsicherheitstraining. An den Feuerwehrschulen wurden folgende Lehrgänge besucht: 1x Ausbilder für Absturzsicherung und 1x Gruppenführer. Weiterhin wurde auch die Leistungsprüfung Wasser mit insgesamt 21 Aktiven in den verschiedenen Stufen erfolgreich abgelegt.

Im Jahr 2012 wurden Anschaffungen von der Gemeinde durchgeführt im Wert ca. 4100,00€.
Die Anschaffung eines Mehrzweckanhängers wurde ausschließlich aus Spenden finanziert.
Die Kosten hierfür betrugen 1400,00€. Die Indienststellung erfolgte am 24.08.2012.
An dieser Stelle möchten wir uns nochmals bei allen Spendern recht herzlich bedanken.

Jugendwart Christian Zapf berichtete von den Aktivitäten der Jugendfeuerwehr.
So konnte 2012 das Landkreiszeltlager besucht werden, desweiteren fand ein Tagesausflug mit den Jugendgruppen im Gemeindebereich statt. Der Jugendwart wies daraufhin das im  Jahr 2013 mehrerer Jugendwerbeaktionen stattfinden und bat die aktiven um ihre Unterstützung die auch regen Anklang fand.

Der Kassier Holger Bonniger berichtete über gute Finanzen und Kassenprüfer Andreas Jahn  bescheinigte dem Kassier eine einwandfreie Kassenführung. Im Anschluss bat er die Versammlung um Entlastung für Kassier und Vorstandschaft, welche auch einstimmig erteilt wurde.

Der 2. Bürgermeister Emil Albrecht überbrachte in seinem Grußwort die besten Wünsche für das kommende Jahr. Er bedankte sich bei den Kameradinnen und Kameraden für ihren Ehrenamtlichen Einsatz für die Allgemeinheit bei Einsätzen und Übungen. Weitere Grußworte folgten von Kreisbrandinspektor Thomas Reuther.

Im Anschluss wurde Ehrenkommandant Udo Benkert mit einer Besonderen Ehrung ausgezeichnet.
Der völlig überraschte Udo Benkert lauschte gespannt den Ausführungen von Kreisbrandinspektor Thomas Reuther über seinen Werdegang und Verdienste in der Freiwillige Feuerwehr Feilitzsch.
Mit seiner ruhigen, kompetenten Art vermittelt er seiner Mannschaft Respekt und Disziplin.
In seiner 23 Jährigen Tätigkeit als Kommandant konnten unter seiner  Federführung umfangreiche Renovierungsarbeiten am Gerätehaus und Fahrzeugen realisiert werden. Bei Zahlreichen Fahrzeugbeschaffungen stand Udo auch mit Rat und Tat zur Seite. Desweiteren war er bei vielen Einsätzen als Gruppenführer und Einsatzleiter tätig.
Ohne den Einsatz vieler unzähliger Freiwilligen Stunden, wäre unsere Feuerwehr  mit Sicherheit nicht das was sie Heute ist.
Kreisbrandinspektor Thomas Reuther und die beiden Kommandant der FFw Feilitzsch verliehen Udo Benkert das Bayrische Feuerwehrehrenkreuz in Silber.
Udo Benkert zeigte sich sehr gerührt und bedankte sich bei allen anwesenden..

Der 1. Vorsitzender beendete schließlich die Versammlung mit dem Leitspruch der Feuerwehr:

Einer für alle, alle für einen
Gott zur Ehr, dem nächsten zur Wehr.



v. l. n. r.: 2. Bürgermeister Emil Albrecht, 2. Kommandant Rene Feiler, Ehrenkommandant Udo Benkert,
1. Kommandant Steffen Benkert, Kreisbrandinspektor Thomas Reuther


 
 
 
 
© Feuerwehr Feilitzsch 2008 - 2014 - Heute ist der - Aktualisiert am 07.10.2018 - Es ist jetzt Uhr
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü